Qlector hat sich für das große BoostUp! 2022 Finale in Athen, Griechenland qualifiziert!

Das Warten hat endlich ein Ende! Mitte September erhielten wir die Mitteilung, dass wir als einer der Finalisten für den paneuropäischen Wettbewerb für Startups BoostUp! 2022 ausgewählt wurden

Der Wettbewerb, der am 13. Juni 2022 gestartet wurde, wird im großen Finale am 7. Oktober 2022 in Athen, Griechenland, enden. Eine halbtägige Veranstaltung, bei der die 20 ausgewählten Finalisten in den Bereichen Fertigung gegeneinander antreten und Ihre bahnbrechenden Ideen vorstellen. Es winken neben Preisgeldern in Höhe von 170.000 EUR, zusätzlich Pakete zur weiteren Geschäftsentwicklung, die von EIT Manufacturing bereitgestellt werden.

All das findet vor einem Expertengremium statt, das die Mehrwerte der Lösungen der Startups bewertet. Jeder Finalist hat 4 Minuten Zeit, um seine Idee vorzustellen, gefolgt von einer 4-minütigen Fragerunde mit der Jury. Alle diese Lösungen stammen aus einer Zusammenarbeit mit einem großen Fertigungsunternehmen, entweder in Form eines Pilotprojekts oder eines Proof-of-Concept (POC)-Projekts, das die Realisierbarkeit der Technologie demonstriert.

Der Wettbewerb richtete sich speziell an Startups mit Lösungen aus einem der Flaggschiff-Programme von EIT Manufacturing, die darauf abzielen, nachhaltige, zirkuläre und digitale Fertigungslösungen zu unterstützen. Die große Abschlussveranstaltung bietet Startups eine exklusive Networking- und Matchmaking-Soiree, bei der die zwanzig Finalisten internationale Experten, Führungskräfte aus der Fertigungsindustrie und Investoren treffen können.

Bis zu acht Startups erhalten einen Geldpreis von 20.000 Euro, um die Umsetzung ihrer Lösungen zu beschleunigen. Zusätzlich wird ein Geldpreis von 5.000 Euro an das bestplatzierte Startup aus einem RIS-Land und das bestplatzierte Startup unter weiblicher Führung vergeben.

Laut Blaž Fortuna, Direktor von Qlector, und Tomaž Šuklje, Leiter unserer Geschäftsentwicklung, ist die Teilnahme am Boost Up-Finale eine außergewöhnliche Gelegenheit, mit Investoren und potenziellen Geschäftspartnern in Kontakt zu treten. Gleichzeitig ist diese Gelegenheit die bestmögliche Bestätigung für die Richtung der Entwicklung der Qlector LEAP-Lösung und eine Belohnung für die erfolgreiche Umsetzung des Pilotprojekts in der internationalen Produktionsgruppe Kolektor.

Read more articles

Future of Manufacturing and Continuing Supply Chain Collaboration DE

Speed is all you need: continuous delivery delivered DE

Want to read a whole series of QLECTOR articles?

Read a whole series of Industry 4.0 and Continuous Delivery at QLECTOR, reachable on Medium.