Das Projekt Digital JUMP

Share On

planning-with-qlector-leap

Einem Konsortium von zehn slowenischen Unternehmen wurde für eine Projektinitiative namens Digital JUMP eine Kofinanzierung gewährt, die im Rahmen der Ausschreibung für die „DIGITALE TRANSFORMATION DER WIRTSCHAFT (Jr Digit NOO“ eingereicht wurde. Das Projekt wird am 3. Mai 2022 beginnen und eine Laufzeit von einem Jahr und elf Monaten haben. Der Gesamtwert des Projekts beträgt 6.650.650 Euro, wovon 2.199.550 Euro kofinanziert werden. Das Digital Jump-Projekt zielt darauf ab, fortgeschrittene Überwachungs-, Datenmanagement-, Datenaustausch-, Prozessautomatisierungs- und Entscheidungsunterstützungsebenen zu erreichen. Der Schwerpunkt liegt auf der Verbindung von Datenpools und der abteilungsübergreifenden digitalen Transformation.

Nach der Umsetzung des Projekts erwarten wir eine Reduzierung der Prozessmanagementkosten und eine Verbesserung des Durchsatzes, was die Agilität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen der Konsortialpartner verbessern wird. Ein zentrales IT-Rückgrat wird etabliert, was die Rückverfolgbarkeit von Daten verbessert und eine schnellere Fehlererkennung und Implementierung von Änderungen ermöglicht. Wir werden die Produktionskosten weiter optimieren und reduzieren, indem wir flexible Roboter einsetzen und intelligentere Datenanalysetools einrichten, die eine schnellere Entscheidungsfindung und weniger Fehler bei der Produktionsplanung, der Nachfrageprognose und der Werkzeugwartung ermöglichen.

Das Digital Leap-Projekt wird den teilnehmenden digitalen Entwicklungsgesellschaften eine Entwicklungsplattform, Referenzbereitstellungen und eine bessere Profilierung ihrer Lösungen bieten. Letztendlich verbessert dies ihre Kompetenzen und Wettbewerbsmöglichkeiten in dem wachsenden Markt für digitale Dienstleistungen.

Die an JUMP teilnehmenden Unternehmen sind:

  • KOLEKTOR Upravljanje naložb d.d. – der führende Partner,
  • KOLEKTOR MOBILITY Upravljanje naložb d.o.o.,
  • KOLEKTOR KFH, pogonski sistemi in komponente d.o.o.,
  • KOLEKTOR SIKOM Komutacijski in rotacijski sistemi d.o.o.,
  • KOLEKTOR ORODJARNA Načrtovanje in izdelava orodij ter orodjarske storitve d.o.o.,
  • QLECTOR, razvoj celovitih rešitev za pametne tovarne, d.o.o.,
  • DOMEL Holding, d.d.,
  • DOMEL, Elektromotorji in gospodinjski aparati, d.o.o.,
  • ŠPICA INTERNATIONAL sistemi za avtomatsko identifikacijo d.o.o.,
  • AUDAX računalniški in industrijski inženiring d.o.o.

Wiederaufbauplan “Gefördert von der Europäischen Union – NextGenerationEU”. Die Investition ist Teil der Maßnahmen im Rahmen eines Wiederaufbauplans, der durch den Mechanismus des Wiederaufbau- und Resilienzfonds finanziert wird (www.noo.gov.si). Der Plan zielt darauf ab, die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu mildern und sicherzustellen, dass die Wirtschaft und die Gesellschaft nachhaltiger, widerstandsfähiger und besser auf die Herausforderungen und Chancen der grünen und digitalen Transformation vorbereitet sind.

Read more articles

Einladung zur Veranstaltung „Intelligente und robotergestützte Autonomie in intelligenten Fabriken!

Botschafter der künstlichen Intelligenz in Produktionsplanungsprozessen

QLECTOR LEAP Workshop Nr. 1